Ernährungsberatung

Die Ernährung kann unsere Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden im Positiven wie im Negativen Sinne beeinflussen. Schätzungen zufolge entstehen mehr als zwei Drittel aller Krankheiten in Westeuropa durch falsche Ernährung und/oder werden durch ungesunden Lebensstil begünstigt.

Bereits Übergewicht kann zu Veränderungen im Skelett führen und in der Folge schwere Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates auslösen. Hierzu gehören zum Beispiel Osteoporose oder Arthrose.

Ernährungsmedizin in der Orthopädie

Aufgrund des direkten Zusammenhangs zwischen einer dauerhaft falschen Ernährung und den Folgen für Skelett und Körper, ist es für uns als Orthopäde essenziell, dass wir uns im Rahmen der Behandlung auch mit Ihrer Ernährung beschäftigen. Denn bei vielen angeborenen oder bestehenden Erkrankungen kann eine Ernährungstherapie den Verlauf günstig beeinflussen, Beschwerden gelindert und Folgeerkrankungen vermieden werden. Wir schließen bei unserer Beratung unter anderem auch die Ernährungskonzepte der Traditionellen Chinesischen Medizin mit ein.

Weitere Erkrankungen, die durch falsche Ernährung hervorgerufen werden können:
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Bluthochdruck, Schlaganfall)
  • Erkrankungen des Stoffwechsel- und Verdauungssystems (Diabetes mellitus Typ 2, Nahrungsmittelallergien)
  • Krebserkrankungen
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen (Neurodermitis, Rheuma)
  • Psychische Erkrankungen (Depressionen, Angststörungen)

Möchten Sie mehr erfahren zur Ernährungsberatung in unserer Praxis?

Bei Übergewicht oder anderen Beschwerden in Zusammenhang mit Ihrem Bewegungssystem, kommen Sie zu uns in die Praxis. Wir werden Ihre Beschwerden analysieren und Ihnen, wenn nötig, einen Ernährungsplan zusammenstellen, der Ihnen hilft Ihre Ernährung umzustellen. Vereinbaren Sie unter 030 – 40 79 70 86 einen Termin oder verwenden Sie unsere Online Terminvereinbarung.